evasys+ Webinarreihe

Lehrende aktiv in den Evaluationsprozess einbeziehen, Wirkung von Evaluationsergebnissen erhöhen und Evaluationsmüdigkeit von Studierenden begegnen: Lernen Sie in unserer evasys+ Webinarreihe in drei Praxisimpulsen, wie Sie die verschiedenen Herausforderungen der Lehrevaluation softwaregestützt meistern können.

Die Webinarreihe auf einen Blick

Praxisimpuls 1: Verändern digitale und hybride Lehrformate auch Ihre Lernprozesse? Gerade jetzt können Lehrende wertvolles Feedback für die Verbesserung ihrer (digitalen) Lehrformate nutzen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Lehrende schnell und einfach in Evaluationsprozesse einbeziehen.

Mehr erfahren

Praxisimpuls 2: Wie gelingt eine möglichst gute Reflexion von Befragungsergebnissen an Ihrer Organisation, um hieraus Verbesserungen in der Lehre anzustoßen? In diesem Webinar zeigen wir Ihnen, welche positiven Effekte Sie mit einem dialogorientierten, softwaregestützten Reflektionsansatz erzielen können.

Mehr erfahren

Praxisimpuls 3: Wie erreichen Sie eine hohe Studierenden-Beteiligung bei Lehrevaluationen und campusweiten Befragungen? Die Anbindung von evasys+ an ein Lernmanagementsystem erzielt verschiedenste Vorteile für die Befragungspraxis, auf die wir in diesem Webinar näher eingehen werden.

Mehr erfahren

Praxisimpuls 1: Lehrende aktiv in Evaluationsprozesse einbeziehen

Termin: Mittwoch, 15.09.2021 von 11:00 – 12:00 Uhr

Feedback und Stimmungsbilder zu Lehr-Lernsettings sind für Lehrende nicht erst am Ende der Lehrveranstaltung von Interesse. Dies hat sich insbesondere auch im Zuge der zunehmend hybriden Lehre gezeigt. Bereits während des Semesters lassen sich durch Early Warnings / Mid Term Befragungen Anknüpfungspunkte für die Verbesserung der Lehre schaffen, welche dann schon direkt im Semester umgesetzt werden können. Die Einführung einer benutzungsfreundlichen Befragungsportallösung, mit der Lehrende unkompliziert Befragungen anlassbezogen durchführen können, ist hier der richtige Schritt.

In diesem Webinar veranschaulichen wir, welche Vorteile die Einbeziehung von Lehrenden in Befragungsprozesse bietet. Anhand der Funktionen in evasys + verdeutlichen wir, wie die Einbeziehung von Lehrenden die Datenqualität und die Rücklaufquoten erhöhen kann.

Die Aufnahme dieses Webinars finden Kund*innen nun in den evasys Extras. 

Praxisimpuls 2: Wirkung von Evaluationsergebnissen erhöhen

Termin: Mittwoch, 06.10.2021 von 11:00 – 12:00 Uhr

Ergebnisse von Studierendenbefragungen stellen wichtige Orientierungspunkte für die moderne Studiengang- und Lehrentwicklung dar. Dafür müssen Ergebnisse von Evaluationen und Befragungen auch die erreichen, die mit ihnen arbeiten sollen. Auch für das Binnenverhältnis zwischen Lehrenden und Studierenden ist die strukturierte Rückmeldung von Evaluationsergebnissen von großer Relevanz. Mit dem Einsatz von evasys+ lassen sich hier positive Effekte erzielen.

In diesem Webinar möchten wir Ihnen Anregungen geben, wie die Befragungsmotivation bei Studierenden durch entsprechende Ergebnisrückmeldung erhöht werden kann und wie Befragungsergebnisse reflektiert werden können, sodass sie zu konkreten Änderungen und Verbesserungen in der Lehre führen.

Praxisimpuls 3: Digitale Kommunikation in der Evaluation

Termin: Mittwoch, 17.11.2021 von 11:00 – 12:00 Uhr

Spätestens seit der aktuellen Fokussierung auf Onlineformate in Studium und Lehre lässt sich beobachten, dass Studierende ihren akademischen Alltag zunehmend in digitalen Lernmanagementsystemen bestreiten. Diese Systeme weisen eine zunehmende Integrationstiefe mit anderen Hochschul-IT-Systemen auf. Vor allem im Rahmen von Digitalisierungsstrategien ist das Thema LMS unumgänglich bei der zukunftssicheren Gestaltung von Abläufen in Studium und Lehre. Mit evasys+ sprechen Sie die Studierenden dort an, wo sie sich ohnehin befinden.

In diesem Webinar zeigen wir Ihnen, wie Sie durch die Anbindung von evasys+ an Ihr LMS verschiedene Vorteile für die Befragungspraxis realisieren, darunter die Einbindung von Befragungseinladungen und Erinnerungen sowie die Bereitstellung von Befragungsergebnissen und Rückmeldungen der Lehrenden.