RKiSH Papierprüfung Online

Der einfache Umstieg von Papierprüfung auf Onlineprüfung: Ein Erfahrungsbericht der Rettungsdienst-Kooperation in Schleswig-Holstein (RKiSH)

Müssen etablierte Prozesse durch unvorhergesehene Ereignisse in Frage gestellt und geändert werden, ergeben sich oft Chancen zu Verbesserungen - so auch bei der RKiSH im Zuge der Pandemie. Erfahren Sie hier, wie diese Herausforderungen durch schnelle Umstellung von Papierprüfung auf Onlineprüfung gemeistert und Prüfungen neu gedacht wurden.

Umstellung von Papierprüfung auf Onlineprüfung – völlig komplikationslos innerhalb eines Nachmittags!

Die Corona-Pandemie hat bei der Rettungsdienst-Kooperation in Schleswig-Holstein (RKiSH) für eine wesentliche Veränderung gesorgt: Über alle Anwendungsbereiche hinweg werden mittlerweile mehr als 1.000 Prüfungen pro Jahr mit Hilfe von evaexam online durchgeführt. Darüber hinaus steht es allen Lehrenden frei, evaexam auch für weitere Lernkontrollen wie etwa Onlineübungen einzusetzen, um ihre Auszubildenden so optimal auf bevorstehende Prüfungen vorzubereiten.

Aufgrund der pandemischen Situation im Jahr 2020 musste die Kompetenzzertifizierung im bisherigen Präsenzverfahren ausgesetzt werden. Die gesamte Prüfung wurde kurzfristig nahezu problemlos auf eine Onlinevariante in evaexam umgestellt, ergänzt durch die Aufsicht einer künstlichen Intelligenz durch den Proctoring-Dienstleister Proctorio. Im Rahmen des ersten Lockdowns hat die RKiSH außerdem eine wichtige kurzfristig anstehende, papierbasiert geplante, interne Überprüfung innerhalb eines Nachmittags auf das Format der Onlineprüfung umgestellt. So konnte diese Überprüfung unter Einhaltung der neuen kurzfristig auferlegten hygienischen Anforderungen (1. Lockdown/Schließung) völlig komplikationslos im mobilen Arbeiten durchgeführt werden. Mit den zahlreichen Aufgabenvarianten von evaexam war eine Online-Alternative unter Pandemiebedingungen realisierbar.

Perspektivisch scheint es für die RKiSH völlig unkompliziert, auch weitere Prüfungen auf das Onlineformat umzustellen. Hier wird die Zukunft zeigen, wie sich die Digitalisierung beispielsweise bis in den Bereich staatlicher Prüfungen, ähnlich wie an Universitäten, durchsetzt. Technisch ist es heute schon denkbar, etabliert ist es erst in wenigen Bereichen. Die abschließenden Erfahrungen der RKiSH haben gezeigt, dass Onlineprüfungen von den Prüfungsteilnehmenden nicht schneller absolviert werden als Papierprüfungen und sich auch die Ergebnisse im Vergleich zu den Vorjahren nicht wesentlich verändert haben. Die RKiSH steht auch in Zukunft der Nutzung der Onlinevariante, besonders z. B. in Form einer „OnlineClassRoom“-Prüfung, also einer Prüfung unter Präsenzaufsicht, aufgeschlossen gegenüber. Die Möglichkeiten sind vielfältig und der Wechsel zwischen den Formaten benötigt nahezu nur einen Doppelklick in der Webanwendung.

>>

"Die hervorragende Funktionalität im Bereich der Onlineprüfungen hat bei uns einen Teil der Papierprüfungen überflüssig gemacht."
- Andreas Reyer, Lehrkraft RKiSH-Akademie, Rettungsdienst-Kooperation in Schleswig-Holstein (RKiSH) gGmbH

Größere Flexibilität im dezentralen Einsatz

Generell hat die RKiSH erkannt, dass sie durch den Umstieg auf die Onlineprüfungen an einigen Stellen weitere Ressourcen einsparen konnte: Der händische Aufwand entfällt, da kein Druck-, Einsammel- und Scanvorgang mehr erforderlich ist. Selbst in Bereichen, in denen Papierprüfung weiterhin eingesetzt werden, erfolgt die Bewertung und Auswertung wesentlich effizienter und liefert wertvolle statistische Informationen. Darüber hinaus überzeugt evaexam auch durch die Niedrigschwelligkeit und Intuition. Die Software kann von überall aus genutzt werden. Die Installation entfällt und der gesicherte Datenzugriff ist ortsunabhängig möglich. Die wesentlichen Funktionen erschließen sich intuitiv, ergänzt um ausführliche Programmdokumentationen, Trainingsvideos im Onlineportal und einem freundlichen, kompetenten und schnellen Support.

Gerade für ein dezentral strukturiertes Unternehmen wie die RKiSH, die in großen Teilen Schleswig-Holsteins aktiv ist, ist das webbasierte Konzept der Software perfekt. Zum einen können die Lehrkräfte von überall aus mit der Software arbeiten, zum anderen sind auch die Prüfenden durch die Onlinevariante der Prüfungen nicht mehr gezwungen, zum Schulungsort zu reisen und besonders im Fall der Kompetenzzertifizierung, die innerhalb eines bestimmten mehrwöchigen Zeitraumes absolviert werden muss, können sich die Mitarbeitenden individuell einteilen, wann sie an der Prüfung teilnehmen. Diese Vorteile haben sich nicht nur während der Pandemie bewährt, sondern sind darüber hinaus sehr relevant für die RKiSH, da sie ihren Mitarbeitenden so den höchstmöglichen Freiraum und eine eigenverantwortliche Lernzeitgestaltung gewähren können. Insgesamt ist die RKiSH mit dem Einsatz von evaexam sehr zufrieden, da sich die Software optimal auf die Anforderungen und Begebenheiten des Unternehmens anpassen lässt. Die glücklicherweise vorpandemische Anschaffung hat die Kompensation eines Teils der Herausforderung spürbar erleichtert.

Die evasys & evaexam Version 9.0 ist da!

Nun ist es soweit: Die neue Version 9.0 steht allen unseren Kundinnen und Kunden zum Download zur Verfügung. Erfahren Sie in diesem Artikel, wie Sie sich schon vor dem Update…

Qualitätssicherung im Prüfungszyklus: Erfüllen Ihre Prüfungen wichtige Kriterien?

Erfahren Sie mehr über die Beiträge von Dr. Marlit Annalena Lindner, die zentrale Aspekte zur Qualitätssicherung im Prüfungszyklus aus wissenschaftlicher Sicht für die Praxis erläutert.

Mehr Sicherheit und hohe Zeitersparnis bei der Prüfungsdurchführung mit evaexam: Ein Erfahrungsbericht des DRK-Kreisverbands Jena-Eisenberg-Stadtroda e.V.

Erfahren Sie in diesem Erfahrungsbericht, wie der DRK-Kreisverband evaexam als Teil ihrer Grundausbildung einsetzt und welche Mehrwerte sie durch die Nutzung erzielen.