Unsere zentrale Workflowmanagement-Lösung für Qualitätsmanagement- und Akrreditierungsprozesse an europäischen Hochschulen

Steigern Sie die Effizienz und Transparenz Ihrer Qualitätsmanagement- und Akkreditierungsprozesse –
nutzen Sie die Vorteile moderner IT-Anwendungen, wie z.B. die zentrale Datenhaltung inkl. rollenbasierter Zugriffsrechte, automatisierter Terminplanung- und Erzeugung von Datenberichten.

Mehr als 1.500 internationale Universitäten, Hochschulen, Institutionen und Organisationen vertrauen uns

Eine flexible Workflowmanagement-Lösung, entwickelt für und mit Hochschulen.

Ursprünglich wurde qurricula als Individuallösung zur Abbildung der Qualitätsmanagement-Verfahren im Rahmen der Systemakkreditierung an der Universität Heidelberg entwickelt. Inzwischen hat sich qurricula jedoch als Standardlösung für die Abbildung von Qualitätsmanagement-Prozessen in Studium & Lehre in Deutschland und darüber hinaus etabliert. Dank der fachlichen Beratung und dem engen Austausch mit mehr als einem Dutzend renommierter Hochschulen, sowie verschiedener Akkreditierungsagenturen, wird qurricula auch für Ihre Hochschule ein echter Mehrwert.

„Nach einem Jahr hatte die Universität Heidelberg eine auf ihre Anforderungen zugeschnittene Version von qurricula.“ – Dr. S. Kiko, Geschäftsführerin heiQUALITY-Büro – Universität Heidelberg

Durch die zentrale Datenhaltung können Hochschulen ab sofort von der konzeptionellen Sicht auf all Ihre Studiengänge profitieren. Qurricula konsolidiert Daten aller Studiengänge aus verschiedensten Quellen in einer leicht zu bedienenden webbasierten Benutzeroberfläche und vereinfacht die Kollaboration interner und externer Stakeholder (Verfahrensbeteiligter) durch das rollenbasierte Benutzerschema im Rahmen der Abbildung von studiengangsspezifischen Verfahren, wie z.B. bei Erstakkreditierungen und den regelmäßigen Reakkreditierungen.

Ebenso unterstützt qurricula bei zeitintensiven manuellen Routineaufgaben, wie z.B. der Erzeugung von Datenberichten oder der Terminabstimmung zur externen Begutachtung in Akkreditierungsverfahren. Im Interesse der hochschulweiten Prozesstransparenz und Übersichtlichkeit wurden Planungsfunktionen für Verantwortlichkeiten, Zeitpläne und Meilensteine in qurricula integriert. Außerdem ermöglicht das System optional jederzeit eine niederschwellige Übersicht des aktuellen Stands von QM-relevanten Verfahren und Aufgaben.

„Der fachliche Austausch und die Zusammenarbeit mit verschiedensten Hochschulen motiviert mich täglich aufs Neue!“ – W.A. Grabow, Produktmanager & qurricula-Experte

Der qurricula-Datenkern führt alle für das Qualitätsmanagement relevanten qualitativen und quantitativen Daten Ihrer Studiengänge zusammen. Somit bildet er die empirische Grundlage zur Untersuchung und Auswertung sowie der Bearbeitung und Erreichung der Qualitätsziele Ihrer Hochschule. Nutzen Sie die ausgefeilten Analysefunktionen und Berichtsformate sowie die interaktiven Dashboards, um wichtige Erkenntnisse aus den erhobenen Daten zu gewinnen und diese frei konfigurierbar sowie rollenbasiert mit allen Prozessbeteiligten zu teilen.

Profitieren auch Sie von unserer langjährigen Erfahrung bei der IT-gestützten Abbildung von Qualitätsmanagement- & Akkreditierungsprozessen und steigern Sie zeitgleich sowohl die Transparenz als auch Effizienz innerhalb Ihrer Hochschule.

FOKUS AUF STUDIENGANGSQUALITÄT

Die wichtigsten Merkmale auf einen Blick

Wir unterstützen Sie bei Ihrem Workflow-Management
  • ZENTRALE DATENHALTUNG

    Nutzen Sie die Vorteile einer zentralen Datenhaltung für die Ablage aller konzeptionellen Informationen rund um Ihre Studiengänge und verwenden Sie diese Daten in verschiedensten Verfahren und Projekten.

  • WISSENSMANAGEMENT IN VERFAHREN

    Unterstützen Sie das Wissensmanagement der Qualitätsmanagement-relevanten Verfahren durch die Einhaltung von Dokumentationspflichten & -richtlinien sowie der Nutzung des Dokumentenvorlagefeatures.

  • BENUTZERROLLEN & ZUSAMMENARBEIT

    Ermöglichen Sie den Verfahrensbeteiligten die Erledigung ihrer Aufgaben direkt in der Software, abgesichert über ein zentrales Identitätsmanagement (DFN, Shibboleth, ADFS, LDAPS) und behalten Sie dank intuitiver Dashboards stets den Überblick über offene Verfahren und Termine.

  • TRANSPARENZ UND ÜBERBLICK

    Profitieren Sie von einer übersichtlichen Darstellung aller Termine, Fristen und Verfahrensschritten bzw. dem aktuellen Verfahrensstatus.

  • DATENKONSISTENZ

    Vermeiden Sie unnötige Doppelnennungen und gewährleisten Sie die Datenkonsistenz dank der zentralen Speicherung aller relevanten Informationen.

  • BEFRAGUNGEN AUTOMATISIEREN

    Erhöhen Sie Ihre Effizienz bei Routineaufgaben, wie der Erstellung und Verwaltung von evasys-basierten Befragungen mittels cleverer Assistentenfunktionen.

  • DATENBERICHTE

    Profitieren Sie von den vielfältigen Berichtsfunktionen (PDF, Excel, Word) bei der automatischen Verwendung verschiedener Datenquellen, um auch große Datenbestände effektiv nutzbar zu machen.

  • DATENINTEGRATION

    Integrieren und verknüpfen Sie eine Vielzahl datenhaltender Systeme mit qurricula, um ein nahtloses Arbeiten zu ermöglichen.

  • FOKUS DATENSCHUTZ

    Betreiben Sie qurricula 100% DSGVO-konform auf unserer Infrastruktur innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.

Haben Sie Fragen? Wir sind für Sie da.

Technische Merkmale auf einen Blick

INTEGRATIONEN

Nutzen Sie die Schnittstellen zu Ihren datenhaltenden Systemen wie HIS, HISinOne, SuperX, CAMPUSonline und evasys, um die Daten verschiedenster Quellen effektiv und intuitiv zu verwenden.

HOSTING & SICHERHEIT

Qurricula können Sie Ihrer gesamten Organisation als auch nur ausgewählten Abteilungen anbieten und hierbei auf unsere flexiblen Hosting-Optionen zurückgreifen. Unser professionelles Managed Hosting garantiert Ihnen volle DSGVO-Konformität, höchste Performance und nutzt ausschließlich Server innerhalb der EU.

Unser qurricula Onboarding-Prozess

Schritt 1

ANFORDERUNGEN

Unser Consulting-Team erarbeitet mit Ihnen zusammen Ihr persönliches Anforderungsprofil und legt die Struktur zur Einrichtung der Software fest.

Schritt 2

EINRICHTUNG

Unser Consulting-Team übergibt das Anforderungsprofil an unsere IT-Experten, die Ihre persönliche Organisations- & Prozessstruktur im Rahmen der Ersteinrichtung abbilden.

Schritt 3

STARTEN UND MODELLIEREN

Sie zentralisieren alle relevanten Prozesse in qurricula, verknüpfen wichtige Datenquellen und beginnen mit der Steuerung und Modellierung weiterer Bereiche direkt in der qurricula-Oberfläche.

Erfolg durch Transparenz & Effizienz

PARTNERSCHAFT

Wir begleiten Sie persönlich bei der Einführung von qurricula und stellen Ihnen eine individuell auf Ihre Bedürfnisse angepasste Lösung für Ihre Qualitätsmanagement- und Akkreditierungsprozesse zur Verfügung, damit Sie die Ziele Ihrer Organisation effizient und schnell erreichen.

Das sagen unsere Kunden

„Nach einem Jahr hatte die Universität Heidelberg eine auf ihre Anforderungen zugeschnittene Version von qurricula. Jetzt können wir mit unseren umfangreichen Datenbeständen viel effizienter umgehen und diese besser nutzen.“

  • Dr. Sonja Kiko,
  • Geschäftsführerin heiQUALITY-Büro
  • Universität Heidelberg