Mehr über den studentischen Lernerfolg erfahren

Studierenden eine Rückmeldung zu ihrem Lernerfolg geben und die Wirksamkeit der eigenen Lehr-Lernarrangements prüfen: Lernkontrollen bieten sowohl für Studierende als auch für Dozierende erhebliche Vorteile und können mit dem richtigen Tool schnell und einfach durchgeführt werden.

Von der mündlichen Wissensabfrage bis zur Onlineübung

Lernkontrollen können in verschiedenen Formaten durchgeführt werden: als mündliche Wissensabfrage oder Onlineübung. Die Studierenden können durch die Prüfungssimulation ihren aktuellen Kenntnisstand der Materie besser einschätzen und wissen so, in welchen Themengebieten sie noch Nachholbedarf haben. Sie können sich mit diesem Wissen optimal auf die bevorstehende Prüfung vorbereiten.

Für Dozierende sind Lernkontrollen ein sinnvolles Instrument, um zu erfahren, inwiefern ihre Lehrformate möglicherweise angepasst oder nachgebessert werden müssen. Die Ergebnisse liefern ihnen Antworten auf die Fragen, wo ihre Studierenden inhaltliche Probleme haben und welche Kontexte nicht verstanden wurden. Dozierende können somit während des Semesters bzw. der Lehrveranstaltungsreihe zuverlässig und schnell Schwachstellen der Studierenden identifizieren, spezifische Inhalte wiederholen oder die Art der Lehrvermittlung anpassen.

Online-Lernkontrolle mit evaexam

Online-Lernkontrollen sind mit unserer Prüfungssoftware evaexam problemlos und schnell zu erstellen. Durch den Einsatz der Fragenbibliothek in evaexam sparen Sie kostbare Zeit, sammeln und nutzen historische Erkenntnisse zu bereits verwendeten Fragen und erzielen hierdurch aussagekräftigere Ergebnisse über den Wissensstand Ihrer Studierenden. Den Zugang zur Online-Lernkontrolle bekommen die Prüflinge via TAN-Codes oder per Mail.

In Form von Onlinetests oder -quizzes kann das Wissen der Studierenden somit jederzeit datenschutzkonform und sogar teils anonym abgefragt werden. Durch die Funktion der zeitlichen Limitierung wird die Prüfungssituation realistisch simuliert und für die Prüflinge bereits vor der scharfen Prüfung erlebbar.

Die Möglichkeit, Hinweistexte und Literaturhinweise bei den Fragen hinzuzufügen, ermöglicht eine optimale Hilfestellung zur Prüfungsvorbereitung. Bei der Verwendung von ausschließlich geschlossenen Fragen bekommen die Teilnehmenden außerdem unmittelbar nach Abschluss der Online-Lernkontrolle ihre Ergebnisse.

Geben auch Sie Ihren Studierenden und Dozierenden die Möglichkeit der optimalen Prüfungsvorbereitung und Qualitätssicherung der Lehrformate.

Dialog-Evaluation: Etablierte Praxis in Großbritannien

Die Dialog-Evaluation ist an den meisten Hochschulen in UK bereits gängige Praxis. Erfahren Sie hier, wie sich die Motivation der Studierenden zur Befragungsteilnahme durch die Einführung von Dialog-Evaluation verändert hat.

Erfolgreiche Einführung von qurricula im Rahmen der Systemakkreditierung an der Hochschule RheinMain

In einem Interview mit der Hochschule RheinMain erfahren Sie, wie qurricula dort zur Optimierung von Akkreditierungsprozessen genutzt wird und was erfahrene Nutzer*innen über unsere Workflowmanagement-Lösung berichten.

Bedürfnisse Ihrer Studierenden erkennen und rechtzeitig reagieren

Digitale Lehrformate finden seit längerem bereits Anwendung und bieten für die aktuelle Situation erhebliche Vorteile. Eines bleibt jedoch größtenteils auf der Strecke: der spontane Austausch zwischen Lehrenden und Studierenden.